Niereninsuffizienz zu häufig unterschätzt

Neuste Studienergebnisse (Ergebnisse aus deutschen Kohortenstudien analysiert an der Universitätsklinik Essen) zeigen, daß überraschend viele Menschen unbemerkt an einer Niereninsuffizienz (Nierenschwäche) leiden. Man kann davon ausgehen, daß das schon ab dem 40....

Divertikel im Darm können uns alle belasten

Nun denken Sie bitte nicht, daß Sie das Thema Divertikel nichts anginge. Immerhin bildet ab dem 50. Lebensjahr statistisch jeder 2. von uns  mindestens einen Divertikel in seinem Leben. Diese kleinen Aussackungen im Dickdarm sind primär harmlos, können aber unter...

Boostern nicht um jeden Preis

„Soll ich mich nun wieder boostern lassen oder kann ich noch warten?“ Mit dieser oder ähnlichen Fragen werde ich mittlerweile fast täglich konfrontiert. Und meine Antwort lautet stets: „Das hängt davon ab, wie gut Sie noch gegen Covid-19-Viren geschützt...

Ein neues Stück im Cholesterin-Theater

„LDL-Cholesterin: Ärzte, warum so nachlässig?“ Unter dieser Überschrift wurde unlängst ein Fachartikel für Ärzte veröffentlicht, in dem ein Frankfurter Ordinarius anläßlich einer Tagung zweier internistischer Fachverbände allen Ernstes behauptete, nicht wie bisher 5...

Vorsicht vor Separatorenfleisch

Verarbeitete Fleischprodukte verführen immer wieder die Hersteller unbemerkt minderwertiges Eiweiß darunterzumischen. Gern wird dabei sog. Separatorenfleisch verwendet. Darunter versteht man im Schlachtereigewerbe maschinell vom Knochen gelöste Muskel-, Bindegewebe-,...

Streßfleisch von gestreßten Schlachttieren

Haben Sie sich nicht auch des öfteren gewundert, warum das Fleisch einmal zart, saftig und wohlschmeckend ausfällt und ein andermal in der Pfanne viel Wasser verliert und zäh ist? Neben unterschiedlicher Fütterung und Haltung ist ein Grund zumeist der unterschiedlich...

Hungern werden wir nicht

Hungern werden wir nicht, auch wenn die momentan leeren Mehlregale den Anschein erwecken könnten. Aber wir werden umdenken müssen, denn die fatalen Abhängigkeiten von den landwirtschaftlichen Produkten anderer Länder bedrohten uns ebenso wie die Folgen überhöhten...

Antibiotika behindern Impferfolg

Sicher haben sie von den neuesten Forschungsergebnissen aus den USA gelesen, die „überraschenderweise“ bei Kindern in den ersten 2 Lebensjahren geminderte allgemeine Impferfolge nachwiesen, wenn in der Vergangenheit Antibiotika eingenommen wurden. Das Erstaunliche bei...

Masken schwächen unser Mikrobiom

In einen der letzten Newsletter berichtete ich vom Immunschutz des Mikrobioms gegenüber Corona. Nicht nur die Abstandsregeln und das Maskentragen, sondern auch ein stabiles Mikrobiom tragen zu einem guten Schutz vor der Infektion mit dem Covid-19-Virus bei. Doch das...